06.02.18

Also für mich war es nicht wirklich das Richtige. Es war einfach komplizierter und irgendwie anstrengend. Auch was die Kommunikation betrifft. Es war auch erstmal sehr bedrückend diese komplette Dunkelheit. Man muss eben auch bereit sein, da ein Stück Kontrolle abzugeben. Man sieht wirklich rein gar nichts. Es war bei mir eher ein Herumstochern auf dem Teller, habe zu wenig Geduld. Aber das ist wirklich eine ganz subjektive Einschätzung. Eine Erfahrung ist es trotzdem wert. Ich ziehe wirklich den Hut vor allen Menschen mit Sehbehinderung. Das Personal haben das wirklich toll und angenehm gemacht. Die blinde Bedinung hat meinen Abend mehr oder weniger gerettet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen